In Palma mit airbnb

Vor gut zwei Jahren hat es uns nach El Terreno in Palma de Mallorca gezogen. In Palma mit airbnb. Das war unsere Geschichte.

Ich bin eine sehr heikle. Wenn der Ort, an den wir fahren wollen, nicht richtig toll ist, dann mag ich erst gar nicht los. Dann bleibe ich lieber zuhause. Das liegt sicher nicht zuletzt daran, dass ich unser Zuhause halt wunderschön finde.

In Palma mit airbnb

Auf airbnb haben wir es dann gefunden: Ein wirklich richtig tolles Haus im Bezirk El Terreno in Palma de Mallorca. „Bezaubernd“ ist wohl das einzige Wort, das das Gefühl beschreibt, das wir empfunden haben.

Wir waren mit unserer grossen Tochter, Miss T., damals 1 Jahr alt, und meiner Schwiegermutter auf Reisen.

Für alle war genug Platz. Wir hatten sogar 2 Badezimmer, also alles perfekt. Eine gute Freundin von mir war mit ihrem Mann und zwei kleinen Kindern kurz nach uns da und auch sie war hellauf begeistert.

Annalia, die Inhaberin des Hauses, ist sehr aufmerksam, antwortet schnell und war immer schnell da, als wir sie brauchten.

 

Hygiene

Das Haus ist sehr sauber, alles schön eingerichtet und uns fehlte wirklich an gar nichts.

Das kleine Haus mit zwei sehr grossen Terassen liegt wie oben schon gesagt im Stadtteil El Terreno in Palma de Mallorca. Es ist ein ganz „echtes“ Viertel.

Wir hatten wirklich das Gefühl als wohnten wir unter den „Einheimischen“ und als gäbe es kaum Touristen.

Restaurant Tipps in der Nähe

Nur zwei Minuten Fussweg vom Haus entfernt ist ein sehr feiner Bäcker: Forn El Terreno. Dort sprechen sie zwar nur spanisch, aber mit Händen und Füssen bekommt man morgens leckeres und oft noch warmes Brot und anderes Gebäck…herrlich! Adresse: Carrer de Robert Graves, 19

Wir sind jeden Abend einfach los gelaufen und sind in Tapas Bars gegangen, die direkt um die Ecke lagen. Die Menschen dort waren alle toll. Es ist wirklich kaum touristisch dort.

Sehr lecker war das Restaurant *****, etwa 10 Minuten zu Fuss vom Haus weg. Ihr könnt wirklich die Karte hoch und runter bestellen, alles war bei uns frisch und sehr lecker. Wir sind tatsächlich darum gebeten worden, den Namen des Restaurants hier nicht zu nennen, damit es wirklich ein Geheimtipp bleibt. Wenn Ihr es trotzdem wissen wollt, dann schreibt uns doch eine Email.

Tagsüber waren wir immer auf der Insel mit dem Auto unterwegs. Da die Parksituation in der Strasse sehr „angespannt“ ist, haben wir die ganze Zeit im Parkhaus direkt gegenüber des Hotel Feliz 5 Minuten zu Fuss vom Haus geparkt  und sind von da aus jeden Tag gestartet, sehr easy und wir mussten uns nie Gedanken ums Auto machen.

Buchen

Das Haus hatte ich über airbnb gebucht. Inzwischen kann man aber auch direkt über Annalia´s Website buchen.

Ich kann Euch die Unterkunft in El Terreno in Palma de Mallorca wärmstens an´s Herz legen …

und sagt Annalia liebste Grüsse von uns.

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.